Cathedral Windows Polster

Unlängst hat mein Vater einen runden Geburtstag gefeiert und natürlich wollte ich ihm etwas Selbstgenähtes schenken. Allerdings fällt es mir immer schwer, mir für Männer etwas Passendes auszudenken. Nach langem Überlegen ist die Wahl auf einen Patchwork-Polster für sein neues Sofa gefallen. Doch was für ein Muster? Zuerst habe ich nur gewusst, dass es einen hellen Hintergrund haben soll. Ich habe einige Zeitschriften durchgeblättert und ein bisschen im Internet nach Inspiration gesucht. Schon bald war mir klar, dass ich mich wieder an Cathedral Windows heranwagen würde. Es ist zwar eine aufwendige Technik, aber das Ergebnis gefällt mir sehr gut.

Cathedral Window Pillow

Ich habe vorigen Herbst schon einen ähnlichen Polster genäht. Da habe ich allerdings ein altes Leintuch als Hintergrundstoff genommen. Dieses war ein bisschen fester und eher schwer zu bügeln – und hier wird viel gebügelt. Deshalb habe ich mich diesmal für einen normalen Patchworkstoff entschieden, und es ging tatsächlich um einiges einfacher.

Cathedral Window Pillow

Bei dieser Technik werden zuerst die Hintergrundblöcke fast schon Origami-artig gebügelt und dann aneinandergenäht. Dann erst werden die bunten Stoffquadrate aufgelegt und der weiße Stoff umgeklappt, damit diese Bögen entstehen. Dies ist der schönste Teil, wenn nach und nach das Muster entsteht. Leider habe ich während des Nähens keine Fotos gemacht.

Cathedral Window Pillow

Eine gute online Anleitung gibt es auf Moda Bake Shop. Dies ist der Blog des amerikanischen Stoffherstellers Moda, auf dem immer wieder gratis Patchworkmuster diverser Designer erscheinen. Wer lieber Gedrucktes in der Hand hat, dem kann ich das Simply Kreativ Patchwork Sonderheft 03/2014 sehr empfehlen. Auf dem Cover ist ein Cathedral Window Quilt, wobei ich nicht wissen möchte, wie lange man dafür braucht ;). Aber es gibt natürlich auch andere tolle Projekte im Heft, die etwas schneller umzusetzen sind.

Cathedral Window PillowDas Geburtstagskind hat sich auf alle Fälle sehr gefreut und somit hat sich die Mühe gelohnt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

Magdalena

Verlinkt bei: Monday Makers, Create in Austria, Creadienstag

Advertisements

8 Gedanken zu “Cathedral Windows Polster

  1. Pingback: Noch ein Tischdeckerl | Stoffexperimente

  2. Pingback: Cathedral Windows Nadelkissen | Stoffexperimente

  3. Hallo,
    hab eben gesehen, das du auch das Kirchenfenster Patchwork genäht hast. Find ich ganz toll. Hab das gestern im Internet entdeckt. Ist mir bei dir gar nicht aufgefallen. Erst jetzt, als ich das Nadelkissen gesehen habe. Toll…..würde mir gerne Decke nähen. Wird wohl aber ein Großprojekt. Viel Spaß auch noch beim Nähen.
    LG, Manuela

    Gefällt mir

Ich freue mich über eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s