April Showers Quilt

Eigentlich wollte ich euch die Geschenke für die November-Geburtstagskinder zeigen, aber damit ich halbwegs chronologisch bleibe, kommt zuerst meine dritte Patchworkdecke.

April Showers Quilt

Ich hatte schon seit langem ein Auge auf diese Anleitung im Moda Bakeshop geworfen. Der Moda Bakeshop ist der Blog des Stoffherstellers Moda, auf dem regelmäßige neue Muster und Anleitungen veröffentlicht werden. Etwa zur gleichen Zeit sind immer wieder Projekte aus der Serie April Showers von Bonnie & Camille auf diversen Blogs aufgetaucht. Ich habe nicht gewusst, dass man Regenschirme so fröhlich darstellen kann ;). Also Stoff bestellt und gleich losgelegt, als das Paket angekommen ist.

April Showers Quilt

Ich habe einen sogenannten Layer Cake bestellt, das sind Stoffquadrate aus einer Stoffserie, die alle etwa 25 x 25 cm groß sind, deshalb ist das zuschneiden ziemlich flott gegangen. Die größte Herausforderung war es wieder, die Stoffe möglichst zufällig zu verteilen.

April Showers Quilt

Nachdem ich das Muster beieinander hatte, wirkte es allerdings noch etwas unfertig, deshalb habe ich mich entschieden aus dem Stoff der Rückseite noch eine Umrandung zu nähen. Dazu habe ich genau ausgerechnet, wie breit diese sein darf, damit ich immer noch genug Stoff für hinten habe ;).

April Showers Quilt

Beim Quilten bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe zum ersten Mal versucht, freihandzuquilten. Was soll ich dazu sagen, also im Frühjahr war ich noch der Meinung, das wäre viel zu schwierig und aufwendig, das würde ich nie machen. Dann bin ich über den Craftsy Videokurs „Free Motion Quilting a Sampler“ gestolpert. Leah Day erklärt wirklich alles sehr genau, so dass man auch als Anfänger gut mitkommt. Nach ein paar Probestücken habe ich mich an den Quilt gewagt. Ich habe mich für die beiden Muster „wandering clover“ und „pebbles“ entschieden. Wenn man genau hinschaut, sieht man aber halt schon, dass ich das zum ersten Mal gemacht habe, besonders auf der Rückseite. Aber so genau schaut man nicht hin, oder?

April Showers Quilt

Da mir ein paar Rechtecke übergeblieben sind, habe ich auf der Rückseite einen Streifen eingefügt, der lockert das Ganze etwas auf.

April Showers Quilt

Und weil ich den Quilt nur für mich, ohne Anlass und einfach nur so genäht habe, nehme ich heute zum ersten Mal bei Rums teil. So, und jetzt wird mit einer gemütlichen Tasse Tee daruntergekuschelt, mir ist nämlich heute richtig kalt geworden. Ich denke der Winter ist langsam im Anmarsch, aber ich bin ja gut gerüstet ;).

Liebe Grüße,

Magdalena

Verlinkt bei: Rums, Create in Austria

Advertisements

3 Gedanken zu “April Showers Quilt

  1. Wahnsinn! Dein Quilt sieht toll aus! Da möchte man sich direkt einkuscheln.
    Und was ‚die Fehler‘ anbelangt: Die sieht außer dir selbst bestimmt niemand ;)
    Ich würde nicht erraten, dass das eine „Freihandquilt-premiere“ war.

    Sehr, sehr schick.
    Viel Freude wünsche ich dir, mit deinem guten Stück!
    Alles Liebe,
    Bine.

    Gefällt mir

Ich freue mich über eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s