Norway Quilt

Hier habe ich euch schon die Anfänge des Norway Quilts gezeigt, gestern ist er (endlich) fertig geworden.

Norway Quilt - Stoffexperimente

Ich wollte ihn unbedingt noch fertigbekommen, solange es Winter ist. Passenderweise hat es am Wochenende noch einmal geschneit, so konnte ich heute ein paar Fotos im Schnee machen. Keine Sorge, ich habe nicht vor, ein Picknick zu veranstalten, es hat sich einfach so ergeben. Ich möchte nur nicht wissen, was sich die Nachbarn gedacht haben, als ich versucht habe den Quilt schön im Schnee auszubreiten, möglichst ohne Fußabdrücke zu hinterlassen, nur um dann wie verrückt loszufotographieren :).

Norway Quilt - Stoffexperimente

Wie gesagt, das Muster ist Norway von Camille Roskelley und es hat es mir einfach angetan, so habe ich mich kurz nach Neujahr darangemacht. Etwa zur gleichen Zeit habe ich auch begonnen, Instagram zu erkunden, und dabei einen Quilt Along gefunden, der im Jänner und Februar läuft. Unter dem Hashtag #norwayquiltalong könnt ihr euch anschauen, was andere nach dem Muster so nähen.

Übrigens, ich weiß nicht, ob es euch aufgefallen ist, aber in der rechten Seitenleiste findet ihr seit kurzem meinen Instagram Feed. Ich poste nicht sehr oft, aber ab und zu gibt es ein Bild zwischendurch.

Norway Quilt - Stoffexperimente

Die Stoffe sind eine Mischung aus den Serien Be Jolly von Deb Strain, Scandi Christmas von makower uk und Tilda. Ich habe mich schon selbst für ein bisschen verrückt gehalten, als ich mitten im Juli Weihnachtsstoffe bestellt habe, aber jetzt war ich dann doch sehr froh, dass ich sie schon gehabt habe. Nachdem es schon Jänner war, als ich zu Nähen begonnen habe, habe ich einfach beschlossen, dass es keine Weihnachtsstoffe sondern Winterstoffe sind ;).

Norway Quilt - Stoffexperimente

Ich habe ein Wollvlies verwendet, damit die Decke noch kuscheliger und wärmer ist, genau das Richtige für kalte Wintertage. Das Quilting habe ich auch sehr minimalistisch gehalten. Zuerst habe ich nur einmal rund um die Sterne genäht, damit alles schön luftig bleibt. Die weißen Flächen dazwischen waren dann aber doch recht groß, deshalb habe ich dort noch jeweils zwei parallele Linien gequiltet. Ich finde diese betonen das Muster noch zusätzlich.

Norway Quilt - Stoffexperimente

Nach dem Fotoshooting ist der Quilt direkt in die Waschmaschine gewandert, deshalb kann ich heute noch nicht darunterkuscheln, aber das wird dann morgen Abend nachgeholt.

Liebe Grüße,

Magdalena

Verlinkt bei: Create in Austria, Monday Makers, Creadienstag

Advertisements

20 Gedanken zu “Norway Quilt

    • Danke. Stimmt, über die Größe habe ich vergessen zu berichten, das kommt davon, wenn man mitten in der Nacht schreibt ;). Also vor dem Waschen war er 178 cm zum Quadrat, jetzt nach dem Waschen etwa 173 cm. Das Original ist etwas größer, ich habe alle Streifen und Quadrate um 1/4″ verkleinert, so geht sich ein Stern genau aus einem Fat Quater aus und die beigen Kreuze aus zwei (bei mir leider verschiedenen).
      Ich habe kurz bei dir in den Blog geschaut, deine Cathedral Windows Variationen finde ich toll. Das habe ich so noch nicht gesehen, werde es aber sicher einmal ausprobieren.
      Lg Magdalena

      Gefällt mir

  1. Liebe Magdalena, auch ich finde deinen Winterquilt einsame Spitze!! Die Sterne sind so schön, die Stoffe ganz harmonisch zusammengestellt und der Bezug zu Norwegen ist so ganz meins….
    Liebe Grüße, Astrid

    Gefällt mir

  2. Der sieht einfach klasse aus! Ach da bekomme ich gleich Lust auch endlich meine neue Decke anzufangen. Die Farbkombination gefällt mir sehr gut und das Muster kommt bei dem aufgebreiteten Foto richtig gut zur Geltung. Echt wunderschön.
    Liebe Grüße
    Manuela

    Gefällt mir

  3. Pingback: Pillow Swap 4 Seasons – Winter | Stoffexperimente

Ich freue mich über eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s