Pillow Swap Four Seasons – Spring

Im November bin ich auf eine Aktion von Sandra und Karen aufmerksam geworden, den Pillow Swap Four Seasons. Bei diesem Swap gibt es vier Runden, jeweils den Jahreszeiten entsprechend. In jeder Runde näht man einen Polsterüberzug für eine zugeteilte Partnerin und bekommt dafür einen Polster von jemand anderem geschickt. Man weiß dabei aber nur, für wen man näht, aber nicht von wem man was bekommt. Während der Runden kann man in unserer Flickr-Gruppe schauen, was so genäht wird.

Dahlia Pillow

Ich habe einen Polster für Karri genäht. Leider hat er unerwartet lange gebraucht, um bei ihr anzukommen. Der amerikanische Zoll wollte uns offenbar noch etwas auf die Folter spannen.

Als Muster habe ich mir den Dahliaquilt von April Rosenthal ausgesucht. So hat meine erste Stoffauswahl ausgesehen. Karri hat gerne Regenbogenmuster aber ohne Stoffe, die regenbogenfarbig sind.

Dahlia Pillow

Letztendlich habe ich aber noch ein paar Stoffe ausgetauscht, um möglichst den ganzen Regenbogen abzudecken.

Beim Nähen habe ich dann gemerkt, dass es für mich schwieriger ist, für Leute zu nähen, die auch etwas vom Nähen verstehen. Zumindest habe ich dann höhere Ansprüche an das Endresultat.

Den Hintergrund habe ich mit ganz engen Linien vollgequiltet und die Blume nur sehr spärlich, damit sie noch zusätzlich betont wird.

Dahlia Pillow

Es ist auch der erste Polster, den ich eingefasst habe. Ich konnte mich nicht für einen Stoff entscheiden, und habe deshalb wieder das Gelb genommen, so bleibt es schön unauffällig.

Auf der Rückseite habe ich im unteren Teil einen Reißverschluss einenäht.

Dahlia Pillow

Das Warten bis er in Texas ankommt war etwas nervenaufreibend. Schließlich wollte ich nicht, dass er irgendwo verloren geht, und war gleichzeitig sehr nervös, ob er wohl eh gefallen würde.

Von Karri habe ich aber dann schon die Rückmeldung bekommen, dass er ihr, und vorallem ihrer Tochter sehr gut gefällt. Diese soll ihn schon für ihr Zimmer beansprucht haben.

Und, wollt ihr noch sehen, was ich bekommen habe?

Diesen tollen Polster von Sandra:

Pillow Swap 4 Seasons

Er war von Anfang an einer meiner Favoriten, und dann habe ich ihn tatsächlich aus dem Packerl ausgepackt ;). Mit dabei waren noch ein paar Goodies. Mittlerweile wohnt er auf meinem Bett, da er super zu meinem Quilt passt. Danke, Sandra!

Die Sommerrunde ist schon wieder voll im Gange, ich habe auch schon ein paar Ideen, was ich so für meine Partnerin nähen könnte.

Liebe Grüße,

Magdalena

Verlinkt bei: Create in Austria, Monday Makers

Advertisements

4 Gedanken zu “Pillow Swap Four Seasons – Spring

  1. So ein schönes Kissen!!! So sonnig, fröhlich und auch sehr anspruchsvoll in der Verarbeitung und in der Musterwahl! Das nächste mal muss ich unbedingt wieder mitmachen ;)
    LG,
    Kinga

    Gefällt mir

  2. Pingback: Pillow Swap Four Seasons – Summer | Stoffexperimente

Ich freue mich über eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s