Ein schneller Loop

Heute möchte ich euch das einfachste und schnellste Projekt zeigen, das ich seit langem genäht habe. Es besteht aus nur einem Stück Stoff und zwei Nähten. Die Rede ist von einem Loopschal.
Verwendet habe ich einen Rayon Challis aus der Kollektion Flora von Joel Dewberry. Ich habe schon die eine oder andere Lobeshymne auf die Rayon-Stoffe von Free Spirit gelesen, doch erst als ich ihn bei tommy & lilly zum ersten Mal angreifen konnte, war ich restlos überzeugt. Der Stoff ist so weich und fließend, aber nicht so dünn wie zum Beispiel Voile. Kurz und gut, perfekt für einen Loop. Monika hat vorige Woche schon einen daraus genäht. Aber natürlich kann man auch Blusen, Tuniken, Sommerkleider oder was einem sonst noch einfällt daraus nähen.

Loop Flora Rayon

Zurück zu den zwei Nähten. Eigentlich wollte ich beim Nähen Fotos machen, aber irgendwie habe ich vergessen. Also schreibe ich nur kurz, wie ich ihn genäht habe:

Ich habe einen Meter Stoff genommen und die Webkanten abgeschnitten. Dann werden die langen Seiten rechts auf rechts zusammengenäht. So ensteht ein langer Schlauch. Dann mit einer Hand hineingreifen, aber den Schlauch nicht als ganzes wenden, sondern nur die beiden „Schlauchöffnungen“ so aneinanderbringen, dass auch diese rechts auf rechts liegen. Diese Naht wird jetzt aber nicht komplett geschlossen, sondern eine etwa 10 – 15 cm große Wendeöffnung gelassen. Jetzt schaut es unter Umständen aus, als würde das nie etwas werden, aber einfach durch die Öffnung wenden und schon hält man einen fast fertigen Loop in Händen. Nun wird noch die Wendeöffnung mit ein paar Handstichen verschlossen.

Falls meine Erklärung so keinen Sinn macht, schreibt mir ruhig. Denn ich werde sicher noch den ein oder anderen Loop aus einem Rayon nähen, vielleicht denke ich ja dann daran, Fotos zu machen ;). Diesen hat nämlich gleich meine Mutter für sich in Anspruch genommen.

Loop Flora Rayon

Loop Flora Rayon

Am vergangenen Wochenende habe ich zum ersten Mal mit Betongießen herumexperimentiert. Das Ergebnis gibt es dann das nächste Mal zu sehen.

Liebe Grüße,
Magdalena

Verlinkt: Create in Austria, Creadienstag

Advertisements

7 Gedanken zu “Ein schneller Loop

  1. Pingback: Experimente mit Kreativ-Beton | Stoffexperimente

  2. Pingback: Noch ein Loop | Stoffexperimente

Ich freue mich über eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s