Etwas Kleines zwischendurch

Eigentlich habe ich eine Liste, was ich in nächster Zeit alles nähen möchte. Teilweise niedergeschrieben, aber viele Ideen schwirren mir auch nur so im Kopf herum. Und plötzlich erwische ich mich dabei, wie ich spontan etwas ganz anderes nähe ;). Kennt ihr das auch? So ist es mir jedenfalls diese Woche wieder gegangen. Beim Durchstöbern meiner Pinterest-Pinnwände ist mir dieser Pin ins Auge gesprungen. Und schon habe ich meine Stoffreste nach passenden Quadraten durchsucht.

Patchwork Pouch

Ich kombiniere eigentlich sehr gerne Leinen (bzw. in diesem Fall eine Leinen-Baumwoll Mischung) mit reinen Patchworkstoffen (z.B. schon hier). Wie ich finde, geben die unterschiedlichen Strukturen einem sehr schlichten Schnitt trotzdem etwas Besonderes.

Patchwork Pouch

Für Innen habe ich mir den gleichen türkisen Stoff wie eines der Quadrate ausgesucht. Für die Enden des Reißverschlusses bzw. die Ecken der Tasche habe ich diesmal eine neue Methode ausprobiert. Das Ergebnis gefällt mir schon ganz gut, kann aber noch verbessert werden.

Patchwork Pouch

Somit bin ich auch zum ersten Mal bei One Pin a Week dabei. Das ist eine Linksammlung, die Julia von Lillesol & Pelle ins Leben gerufen hat, mit dem Gedanken, nicht immer nur tolle Ideen auf seinen Pinterest-Boards zu sammeln, sondern auch welche tatsächlich umzusetzten.

Liebe Grüße,
Magdalena

Verlinkt bei: Create in Austria, Rums, Taschen und Täschchen, One pin a week

Advertisements

6 Gedanken zu “Etwas Kleines zwischendurch

  1. Diese Zwischendurchtäschchen sind meistens die Besten. Ich kenne das nur zu gut. Es geht schnell und man hat direkt danach, ohne viel Vorarbeit, ein superschönes Ergebnis. So wie dieses hier: ein absolut gelungenes Täschchen! Und die RV-Endvariante gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo, diese Täschchen ist sehr schön! Da geht das Herz auf! Ich habe schon so was probiert aber als nähanfängerin haben die Maßen nicht gestimmt und ich habe alles weggeschmissen!!! Könntest du die Maßen der verschiedenen Teile sagen damit ich nochmal versuchen kann?
    Ich wünsche weiter viele kreative Ideen…

    Gefällt mir

    • Danke. Es ist immer blöd, wenn etwas nicht so wird, wie man es sich vorstellt, aber du wirst sehen, je mehr du nähst, desto seltener werden diese Momente ;). Ich schreib dir die Maße, wenn ich heimkomme.
      Liebe Grüße, Magdalena

      Gefällt mir

Ich freue mich über eure Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s